Gemälde und Ölgemälde in einer Online - Galerie und Ausstellung.Kirchen in Ostfriesland - Fehnroute - und Umgebung

zurück zur Übersicht Gedichte, Galerie, Gedicht, Freudschaft

Gemälde - Gedichte - Drucke - Skulpturen - Erzählungen - Zeichnungen

Home  -  Ostfriesland - Kirchen in Ostfriesland
   

Kirchen in ...

 

Backemoor

Bokelesch

Ditzumerverlaat

Driever

Greetsiel

Groothusen

Rastede

Rhaude

Leer-Loga

Ostrhauderfehn

Stapelmoor

 

Rhauderfehn

 

Cloppenburg

Strücklingen

Ramsloh

Wesermarsch

Jaderberg

Rodenkirchen

Rodenkirchen In.

 

Jüdischer Friedhof Worms

 

 

Ostfriesland

 

Die großen Fluten

Weihnachtsflut

Geografie

Moore

Moorkolonisten

Städte

Kirchen

Windmühlen

 

Plattdeutsche Gedichte & Reime

 

 

Die Kirchen in Ostfriesland Landkreis Leer, Ostfriesland.

 

 

Die Christen hatten es mit den Friesen recht schwer. Versuche, Friesen zu christianisieren, schlugen viele Jahrhunderte lang fehl. So ließ Willehad, der erste Bischof zu Bremen, im Jahr 782 mehrere Prediger nach Varel ziehen, um dort das Evangelium zu predigen und friesische Heiligtümer zu zerstören. Eine Methode der heiligen katholischen Kirche, die 1.200 Jahre später in verschiedenen Ländern immer noch Malereiuell ist. Allein, die Friesen waren nicht mit dem Ansinnen des Bischofs Willehad einverstanden und beendeten den Christianisierungsversuch, indem sie die Prediger erschlugen.

 

Mit der Errichtung einer ersten Kapelle aus Holz in Leer in der zweiten Hälfte des 8. Jahrhunderts nahe des Plytenberges durch Liudger endet die Zeit friesischer Kultur, in der die Friesen eigene Götter anbeteten. Im 13. Jahrhundert entstanden, entfacht durch eine regelrechte Bauwut, zahlreiche Kirchenbauten im romanischen und frühgotischen Stil. Die Lasten und Kosten dieser Bauwut trug die bäuerlich geprägte Bevölkerung der friesischen Landesgemeinden.

 

 

Petrus-Kirche in Ostrhauderfehn, Ostfriesland.

  >>Petrus-Kirche in Ostrhauderfehn, vergrößern<<

 

 >>Kirche in Rhauderfehn, Westrhauderfehn, vergrößern<<

"Hoffnungs- Kirche" Westrhauderfehn von 1848, damals noch ohne Turm. 1886 Fertigstellung des Turms. Höchster Kirchturm in Ostfriesland (52m). Eine Besonderheit stellt das Modell des Handelsschiffes „Hoffnung“ dar, das in der Kirche hängt. Die Fehnorte waren seit ihrer Gründung stets intensiv mit der Schifffahrt verbunden.

 

 >>Kirche in Rhaude<< 

 

Die Kirche in Rhaude ist eine der ältesten Kirchen des Overledingerlandes. Apsis aus dem 13. Jahrhundert. Altaraufsatz aus dem frühen 18. Jahrhundert. Nach der Zerstörung im Dreißigjährigen Krieg soll das Kirchenschiff wieder aufgebaut worden sein.

 

 >>Kirche in Driever, Westoverledingen, an der Ems, vergrößern<<

 

 >>Kirche in Strücklingen, vergrößern<<  St. Georg.

 

 >>Kirche in Ramsloh, vergrößern<<   St. Jakobus.

 

 >>Kirche St Vicenz St Laurentius in Backemoor.<< 

 

 >>Friedenskirche in Leer-Loga.<< 

 

St. Matthäus in Rodenkirchen

 
Windmühlen in Ostfriesland und Umgebung Heiraten in der Windmühle in Mitling-Mark an der Ems. Die Schoofsche Windmühle in Ramsloh, Saterland. Windmühle in Idafehn, Ostfriesland.
Serie:

 Windmühlen

Ostfriesland

Serie:

 Mitling-Mark. Heiraten in der Windmühle

Serie:

 Windmühlen

Galerieholländer

 Holtland

Serie:

 Windmühlen

Ramsloh

Serie:

 Windmühlen

Idafehn

 

 
   
Gefällt mir...

Tourismus: Fotos und Bilder von Kirchen in Ostfriesland. Fotos: Levrai.