Gemälde und Ölgemälde in einer Online - Galerie und Ausstellung.Segelflügel bei Windmühlen: Turmholländer

zurück zur Übersicht Gedichte, Galerie, Gedicht, Freudschaft

Gemälde - Gedichte - Drucke - Skulpturen - Erzählungen - Zeichnungen

Home  -  Ostfriesland - Windmühlen -  Segelflügel

   

Windmühlen

- Aktuelles -

 

Ostfriesland

Aurich

Aurich-Tannenh.

Aurich-Haxtum

Aurich-Außenm.

Backemoor

Bagband

Bedekaspel

Bunde

Bunde-Achtkant

Burlage

Ditzum

Ditzumerhammr.

Ditzumerverlaat

Dornum

Dornum

Emden-De Vrouw

Emden-roede M.

Esens

Greetsiel

Haxtum

Hinte

Holtland

Holtorp

Idafehn

Idafehn-innen

Jemgum

Larrelt

Leer - Logabirum

Marienhafe

Mitling-Mark

Möhlenwarf

Münkeboe

Neermoor

Neßmersiel

Norden D-mühle

Norden Gnurre

Ostgroßefehn

Papenburg

Papenburg-Zentr.

Pewsum

Rhaude

Rhaude - innen

Riepe

Rysum

Rysum - innen

Spetzerfehn

Stapelmoor

Südgeorgsfehn

Uttum

Völlenerfehn

Warsingsfehn

Westerbur

Westgroßefehn

Westrhauderfehn

Wiegboldsbur

Wirdum

 

Ammerland

Bad Zwischenahn

Hengstforde

Heubült-Rastede

Howiek Wasserm.

Lindern

Querenstede

Westerscheps

Westers. - innen

Westerscheps E.

 

Bremervörde

Elm

 

Cloppenburg

Barßel

Ramsloh-Hollen

Scharrel

 

Friesland

Accum

Horsten

Jever

Neustadtgödens

Neustadtg. Wed.

Ruttel-Neuenburg

Sengwarden

Varel

Wilhelmshaven

 

 

Grafs. Bentheim

Gildehaus

 

Stade

Stadt Stade

 

Wesermarsch

Dedesdorf

Jade

Moorsee

Moorsee - innen

Seefeld-Stadland

 

Mecklenburg-V.

Grevesmühlen

Stove

 

Niederlande

Bourtange

Denekamp

Nijeveen

Winschoten Ed.

Winschoten-innen

Edens M. innen

Rijssen

Usselo -Enschede

Winschoten Dijk.

Winschoten Berg

 

 

Mühlenstraßen

Friesische Mühlenstraße

Fehntjer Mühlenstraße

 

Mühlenrallye

 

Mühlentechnik

Freiwilliger Müller

Geschichte

Flügelsignale

Segelflügel

Segel setzen

Holländer Mühlen

Bockwindmühlen

Flutter-Mühlen

Mühlenbauer

Mühlensteine

Müller

Reime

Segelflügel - Segel einer Windmühle setzen und reffen

 

 

<<Segel an Segelflügeln setzen>>

 

Vor dem Setzen der Segel werden die Ankerketten und der Blitzableiter von

den Flügeln gelöst. Mit Hilfe der Winde wird der Steert mit der Mühlenkappe

in den Wind gedreht. Danach muss der Steert wieder verankert werden.

Dafür dienen die Eisenringe, die im Vordergrund zu sehen und gleichmäßig

rund um die Mühle verteilt sind.

 

 

Danach sind  die Knoten an den Segeln und die Segel aus den Bergungshaken zu lösen.

 

<<Aufstieg über das Hauptheck: Segel an Segelflügeln setzen>>

 

 

<<Segel an Segelflügeln setzen>>

 

In der Nähe der Nabe beginnend wird das an der Flügelrute befestigte Segel gelöst.

 

<<Segel an Segelflügeln setzen>>

 

<<Segel an Segelflügeln setzen>>

 

<<Segel an Segelflügeln setzen>>

 

Unten angekommen wird das Segel ausgerollt, die Reffleinen werden

angezogen und mit einem Müllerknoten angeschlagen.

 

<<Segel an Segelflügeln setzen>>

 

<<Segel an Segelflügeln setzen>>

 

Erfahrungsaustausch über das Segelsetzen zwischen Müllern aus Ostfriesland

und der Grafschaft Bentheim.

 

<<Segel an Segelflügeln setzen>>

 

Ist das Segel fertig gesetzt, muss das Mühlenkreuz eine Vierteldrehung weiterlaufen. Hierfür muss man die Bremse am Kammrad der Mühlenachse kurz

lösen. Sobald das Mühlenkreuz eine Vierteldrehung weiter ist, wird die Bremse wieder befestigt und der zweite Flügel kann besegelt werden.

 

<<Segel an Segelflügeln setzen>>

 

Die "Ostmühle" in Gildehaus mit voll angeschlagenen Segeln.

 

 

Segelsetzen bei einer Galerieholländer-Windmühle mit Steert.

Möchten Sie "Freiwilliger Müller" oder "Freiwillige Müllerin" werden?

 

 
   
Gefällt mir...

Fotos und Bilder von Windmühlen in Ostfriesland: Levrai.

Immobilien in Ostfriesland